Libertad Iberia

Libertad Iberia

 

Reginald Bull geschlagen, Malaga befreit und die Armada der Anglialbions kassiert. Prinzessin Chelida als Gefangene am Hof des Grafen von Malaga, was für Erfolge!

 

Doch noch ist nichts gewonnen, die letzte Schlacht steht noch bevor. Der wütende Mörder Thomas Shifford muss besiegt werden, dann erst ist Iberia frei, dann sind die Anglialbion und die Chriano verjagt. Die entscheidende Schlacht wird vor den Toren der roten Burg, der legendären Alhambra auf der Ebene vor Granada geschlagen.

 

Auch Ninive stellt ein noch nicht endgültig gelöstes Problem dar, doch zusammen mit den Amniotadas aus der verfluchten Stadt lässt sich auch diese Aufgabe bewältigen.

 

Alles ist nun vorbereitet zur letzten Schlacht, doch ausgerechnet in diese letzte Schlacht muss Shandra ohne seinen Vater ziehen. Es gilt Abschied zu nehmen. Shaktar und die Exilanten von Ninive verlassen zusammen mit dem Volk der Amniotadas die Erde für alle Zeit. Ninive ist bereits vernichtet, als sich die Heere auf der großen Ebene gegenüber stehen.

 

Wieder ist Shandras Sieg nicht zu verhindern. Auch Thomas Shifford kann den Strategen der Grazalema nicht aufhalten. Iberia ist frei und von der Freiheit Iberias angefacht jagt ein kontinentales Feuer die Anglialbions vollständig auf die nebligen Inseln zurück.

 

Herrscht jetzt endlich Frieden?

 

Band 6 - Nach Süden