Die Verbannung

Die Verbannung…..

 

Ninive, die fliegende Stadt ist ein Relikt aus einer längst vergessenen Zeit. Die fliegenden Städte waren einstmals Fluchtburgen von Menschen, die sich vor der Zerstörung der Erde während der heißen Kriege in Sicherheit bringen wollte. Tausende von Jahren sind seither vergangen. Die anderen Städte sind längst verschwunden, nur Ninive ist übriggeblieben und umkreist die Erde in einem weit entfernten Orbit. 

 

Shaktar ist einer der Mächtigen in Ninive. Herr des Militärs und der Maschinen, Mitglied im Rat der Stadt. Seine Geliebte ist Sombra, eine schöne Frau, eine hoch qualifizierte Agentin für Planeteneinsätze, die allerdings aus den Clonfabriken Ninives stammt.

 

Sombra und Shaktar haben gegen eines der härtesten Tabus der fliegenden Stadt verstoßen. Sie haben sich so weit gehen lassen, dass Sombra ein Kind von Shaktar erwartet. Menschen und Klone dürfen sich zwar zusammen vergnügen, doch keinesfalls ist eine Fortpflanzung erlaubt. Deshalb müssen beide die Stadt für immer verlassen. Sie werden – getrennt und weit voneinander entfernt - auf der Erde des 7. Jahrtausends nach unserer Zeit ausgesetzt.

 

Sombras Exil liegt im Südwesten Europas, auf der großen Halbinsel Iberia, wo auf der wilden Hochebene der Grazalema ein ganz besonderer Clan lebt.

 

Sie wird von Ragnar, einem der Anführer der Clans, gleich bei ihrer Ankunft in dieser Welt gefunden. Nach ihrer ziemlich dramatischen und aktionsreichen ersten Begegnung, wird sie rasch zu dessen Lebensgefährtin.

 

Im Zelt Ragnars bringt sie auch ihren Sohn Shandra zur Welt.

 

Shandras Leben ist nicht immer leicht. Ohne seinen starken Willen, seinen Jähzorn und die Hilfe seines Ziehbruders Rollo hätte er es vielleicht gar nicht geschafft. Mit dem Hengst „Shaitan“ der sich zu seinem zweitbesten Freund auswächst, kommt eine weitere Hilfe in sein Leben.

 

Shandra liebt den Clan, seine Menschen und das Land über alles. Die Grazalema ist ein Ort, den man nie mehr aus seinem Leben streichen kann und als eine Invasion durch Krieger und Mentalisten des Imperiums von den nebligen Inseln droht, ist Shandra derjenige, der dazu berufen ist, die Grazalema, ihre Schönheit und ihre Herden vor der Vernichtung zu beschützen.

 

Nach und nach wird aus Shandra dem Jäger Shandra el Guerrero, der Krieger der Grazalema.

 

Shandra el Guerrero, Rollo und Shaitan sind die beherrschenden Figuren dieses ersten Bandes.